Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Jugendmusikschule Dreisamtal e.V.
Jugendmusikschule - Dreisamtal e.V.

Aktuelles und Workshopwoche JMS

Regelung Büro im Lockdown
Das Büro ist im Lockdown für den Publikumsverkehr geschlossen, wir sind jedoch telefonisch zu den gewohnten Bürozeiten Montag - Donnerstag von 9-12 Uhr unter Tel: 98 12 58 erreichbar. Sie können auch eine Mail schreiben an jms@jugendmusikschule-dreisamtal.de.
Ein gutes neues Jahr! Im Lockdown Digitalunterricht bis 31.1.2021
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wir wünschen Ihnen und Euch ein gesundes und gutes neues Jahr 2021! Der Unterricht der JMS beginnt wieder am kommenden Montag, den 11.01.2021 - aufgrund der neuesten Corona-Verordnung zunächst weiterhin in digitaler Form. Der Präsenzunterricht in jeglicher Form ist laut verlängerter Verordnung bis zum 31.1.2021 untersagt. Der Online-Unterricht ist möglich.

Die Unterrichtszeiten bleiben wie bisher. Eventuelle Änderungen wird Ihre Lehrkraft mit Ihnen absprechen. Wenn bei Ihnen Online-Unterricht nicht möglich ist, schreiben Sie uns bitte eine kurze Mail mit Begründung an das Sekretariat. Die Lehrkraft Ihres Kindes wird die nicht gehaltenen Digitalstunden in ihren Unterrichtslisten dokumentieren und im Laufe des Jahres nach Möglichkeit im Rahmen von Präsenzunterricht nachholen. Bleiben wir zuversichtlich und nutzen wir für diese herausfordernde Zeit auch die Kraft des Musizierens!

Mit freundlichen Grüßen
Max Joos und Susanne Peter
____________________________________
Leitung Jugendmusikschule Dreisamtal e.V.
Dowload:PDF:
Regelungen für den Lockdown in BW (ca. 1.36 MB)
"Klavierklänge in Zeiten von Corona" - Junge Klavierkünstler der JMS auf CD
In diesem Jahr ist auch für die Jugendmusikschule Dreisamtal e.V. alles anders. Die Pandemie hat jeden gezwungen umzudenken und kreativ zu sein, um an manchen Stellen neue Impulse zu setzen. Traditionell zeigen z.B. die Klavierschüler/innen der Klavierklasse von Harald Zahner am Ende eines Jahres ihr Können bei einem Klavier-Vorspiel. Doch dieses Jahr hat für diese und andere Auftrittsmöglichkeiten keinerlei Raum gelassen.
So kam Harald Zahner auf die Idee, eine CD-Produktion als „Bühnenersatz“ zu bieten. Das wunderbare Herzklopfen und das Lampenfieber, das sonst gerne vor Publikum einsetzt, war dieses Mal beim Vorspiel mit Mikrofon und im Beisein des Tonmeisters zu spüren. Das große Ziel war, möglichst alle musikalischen Schützlinge mitwirken zu lassen - auch Anfänger die erst seit kurzem Unterricht genießen. Die Grundlage für dieses Projekt ist seine außerordentlich gute Klavierklasse mit tollen Begabungen, zu der auch Preisträger bei „Jugend musiziert“ auf Kreis - und Landesebene gehören! Selbst wenn vieles, was man auf der CD hört, schon recht professionell klingt, erstaunt es umso mehr, weil alle Akteurinnen und Akteure auf dieser CD noch in der musikalischen Ausbildung bei der Jugendmusikschule sind. Mitwirkend ist außerdem Julica Goldschmidt mit ihrer einfühlsamen Moderation.
Die CD-Produktion wurde dankenswerterweise ermöglicht durch 3 Sponsoren, kaufen kann man sie wieder in der Hauptfiliale der Sparkasse Kirchzarten, Hauptstraße, zum Preis von 8 EUR.
Auszug aus den Hygienemaßnahmen der JMS
Dowload:PDF:
aktuelles_46_1.pdf (672 KB)
Ergänzung Hygienemaßnahmen für Bläser