Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Unterrichtsfach: Gitarre

Empfohlenes Alter: 6 Jahre

Der Name der Gitarre leitet sich aus dem griechischen Wort "Kithara" ab, womit eine antike Leier bezeichnet wurde.

Die Gitarre besitzt sechs Saiten und wird mit den Fingern gezupft bzw. mit der Hand oder einem Plektrum geschlagen. Mit der linken Hand werden an den Bünden des Gitarrenhalses die Saiten niedergedrückt, wodurch die Tonhöhe verändert wird. Man kann sowohl Melodien als auch mehrstimmige Stücke spielen. Spieltechnisch lernt man Akkordbegleitungen und verschiedene Anschlagstechniken. Es ist auch sehr reizvoll, seinen eigenen Gesang mit den Akkorden der Gitarre zu begleiten.
Zahlreiche Komponisten haben für die Gitarre als Soloinstrument komponiert, andere als Kammermusikinstrument in Verbindung mit einem Melodie-Instrument oder mit der Stimme.

Wir begegnen der Gitarre in der Volksmusik, in der klassischen Musik, im Flamenco und in der Rock- und Popmusik. Durch ihre Vielseitigkeit spricht sie sehr viele Kinder und Jugendliche an.

Unterrichtende Lehrer



zur Übersicht der Unterrichtsfächer