Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Aktuelles

Instrumentenwerbung für die Bläserklasse

In der Zeit zwischen dem 22. Juni und dem 1. Juli besucht die Jugendmusikschule Dreisamtal alle Grundschulen in den Gemeinden ihres Einzugsgebietes. Bei diesen Besuchen stellen Lehrkräfte "ihre" Instrumente vor und zeigen den SchülerInnen, wie bereichernd das gemeinsame Musizieren sein kann.
Im Mittelpunkt steht dabei die Werbung für die Bläserklasse, eine Kooperation zwischen Jugendmusikschule, dem örtlichen Musikverein bzw. der örtlichen Trachtenkapelle und der Grundschule. Das Besondere an der Bläserklasse: das gemeinsame Musizieren in einem gemeinsamen Orchester steht von Anfang an gleichberechtigt neben dem Instrumentalunterricht im Einzel oder Kleingruppenunterricht. Der gemeinsame Orchesterunterricht findet dabei in der Randstunde des Regelunterrichtes der Grundschule statt und ist für alle an der Bläserklasse teilnehmenden SchülerInnen sogar kostenlos.
Es gibt kaum ein schöneres Zitat, das die Bläserklasse beschreibt, als der folgende Ausspruch unseres Altbundeskanzlers Helmut Schmidt:
Lasst uns dafür sorgen, dass in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf daß die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht.

Bläserklasse – wie funktioniert das?
Am Ende der zweiten Klasse lernen die SchülerInnen Blasinstrumente und Schlagwerk in einer Instrumentenvorstellung kennen. Das Spannendste und Wichtigste aber: Die Kinder dürfen ausprobieren und so herausfinden, welches Instrument sie am meisten begeistert.
In der dritten Klasse startet dann die Bläserklasse: Von der ersten Stunde an wird gemeinsam geprobt. Freude an Musik entdecken und erleben, wie schön es ist mit anderen gemeinsam Musik zu machen und zu erleben, das ist unser Ziel. Neben der wöchentlichen Orchesterprobe in einer Randstunde des regulären Unterrichts der Grundschule erhalten die SchülerInnen auch in Kleingruppen Instrumentalunterricht. So machen die Kinder schnell Fortschritte und haben bald Erfolgserlebnisse – das motiviert! Die Bläserklasse dauert zwei Jahre. Die Instrumente werden in der Regel von deörtlichen Musikvereinen zur Verfügung gestellt.
Schon bald haben wir auch die ersten Auftritte und gestalten das musikalische Schulleben mit. Auch außerhalb der Schule wird die Bläserklasse zu hören sein: in Vorspielen oder etwa auf dem Weihnachtsmarkt.

Anmeldungen bitte bis Freitag, 14. Juli 2022

Stellvertretende Schulleiterin Susanne Peter verabschiedet

Am 17. Mai hat die Jugendmusikschule Dreisamtal die langjährige stellvertretende Schulleitern und Lehrerin in Musikalischer Früherziehung/ Rhythmik sowie Blockflöte in den Ruhestand verabschiedet. Wir danken Susanne Peter von ganzem Herzen für Ihr großes Engagement und Ihre äußerst wertvolle Arbeit, die die Jugendmusikschule Dreisamtal e.V. nachhaltig geprägt hat. Wir wünschen Ihr viel Zeit und Muße für sich und alles, was Ihr in Ihrem Leben wichtig ist!
Presseartikel Verabschiedung Susanne Peter aus "Dreisamtäler"