Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Unterrichtsfach: Klavier

Empfohlenes Alter: ab ca. 6 Jahren

Kaum ein Instrument ist so vielseitig wie das Klavier. 88 weiße und schwarze Tasten laden ein, nacheinander oder gleichzeitig gespielt zu werden. So kann das Klavier Melodie-, Harmonie- und Rhythmusinstrument in einem sein. Die Tonerzeugung ist ebenfalls vielfältig: durch Anschlag der Tasten werden Filz-Hämmerchen in Bewegung gesetzt, die je nach Tonhöhe dickere oder dünnere Saiten anschlagen.
Häufig wird das Klavier alleine gespielt. Die Auswahl an Literatur von der Barockzeit bis hin zur Moderne mit Jazz, Rock, Pop und Filmmusik ist unendlich groß. Fortgeschrittene Pianisten haben neben dem Solospiel aber auch die Möglichkeit, mit anderen Instrumentalisten Kammermusik zu spielen, Songs zu begleiten oder Bandkollege zu sein. Ein Höhepunkt beim Klavierspielen ist, auf einem großen Konzertflügel spielen dürfen.
Da die Tonerzeugung für den Anfänger vergleichsweise einfach ist, werden musikalische Kreativität, Bewegungskoordination, Feinmotorik und Konzentration von Anfang an gefördert.
Für das Üben zuhause sollte ein Klavier oder ein E-Piano vorhanden sein. Ein Keyboard reicht dazu nicht aus.

Unterricht ist vom 5./6. Lebensjahr an möglich, je nach Begabung und Entwicklungsstand. Aber auch für Erwachsene ist es ein wunderbarer Start in die Welt der Musik.

Unterrichtende Lehrer



zur Übersicht der Unterrichtsfächer