Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Unterrichtsfach: Posaune

Empfohlenes Alter: ab 7 - 10 Jahre

Die Posaune gehört zur Familie der Blechblasinstrumente. Sie besteht aus einem gebogenen Metallrohr und wird mit einem Kesselmundstück durch Vibrieren der Lippen und einem Luftstrom zum Klingen gebracht. Die Tonhöhe wird nicht wie bei der Trompete mit Ventilen verändert, sondern mit einem U-förmigen Zug. Daher der Name „Zugposaune“. Zu den ältesten Existenz-Belegen der Posaune zählt ein englisches Dokument von 1495.

Heute wird die Posaune in allen Arten der Blasmusik, Sinfonieorchestern und Kammermusik gespielt. Auch im Swing, Jazz und Popmusik ist die Posaune nicht mehr wegzudenken. Der Klang der Posaune ist weich und hell, etwa in der Tonlage einer Männerstimme.
Je nach Körpergröße bietet sich die Möglichkeit, mit einer Kinderposaune schon ab 8 Jahren zu beginnen.

Da in diesem Alter die Entwicklung individuell sehr unterschiedlich verläuft, ist es ratsam, über das Büro ein Beratungsgespräch mit dem Fachlehrer zu vereinbaren bzw. eine Probestunde oder einen Probemonat zu buchen. Auch bezüglich eines Leihstruments erhalten Sie dort Auskunft.

Unterrichtende Lehrer



zur Übersicht der Unterrichtsfächer