Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Unterrichtsfach: Trompete

Empfohlenes Alter: ab 6 - 8 Jahre

Die Trompete ist ein hohes Blechblasinstrument mit einem eng mensurierten Metallrohr. Der strahlende Klang ist sehr ausdrucksstark und steht oft für Kraftvolles, Majestätisches und Heroisches. Die Töne werden durch Vibrieren der Lippen durch einen Luftstrom des Bläsers mit Hilfe eines Kessel -mundstückes auf die Trompete übertragen.
Gut zu wissen: Schon die Ägypter spielten vor ca. 3500 Jahren trompetenartige Instrumente. Mit der Kunst des Rohrbiegens im 14. Jhd. wurde die Trompete gewunden. Die Erfindung der Ventile um 1830 erlaubte es, die Trompete nicht nur als Signalinstrument mit wenigen Tönen, sondern auch als „chromatisches Instrument“ zum Melodiespielen mit Ganz- und Halbtonschritten einzusetzen.


Die Trompete ist sehr beliebt und in allen Musiksparten zuhause. Ob Solowerke, Kammermusik oder im Orchester, ob im Jazz, in Bigbands, in der Pop- und Rockmusik, ob in der Volks- und Blasmusik, ihr Klang bringt viel Energie mit sich. Schon ab 6 Jahren kann man das Trompetenspielen erlernen. Aber auch ein späterer Einstieg ist sinnvoll. Nach 1-2 Jahren Unterricht ist ein Mitwirken in Bläserensembles und Orchestern möglich.

Wegen evtl. Leihinstrument zu Beginn des Unterrichts nehmen Sie bitte Kontakt mit unsrem JMS-Büro auf.

Unterrichtende Lehrer



zur Übersicht der Unterrichtsfächer